Black Jack Charlie 7

bj_charlie 7_PartyCasino

Einführung:

7- CARD CHARLIE: Falls Ihr Blatt 7 Karten hat ohne zu überkaufen (BUST) gewinnen Sie automatisch, unabhängig vom Blatt des Dealers.

Sie versuchen dabei, für jedes Blatt Karten zu erhalten, die in Summe 21 ergeben oder möglichst nahe an 21 herankommen, ohne über 21 hinauszugehen ("bust"). Der Wert eines Blatts ist die Summe der Punkte aller Karten im Blatt. Der jeweilige Wert ist den Karten folgendermaßen zugeordnet:

Die Karten 2 bis 10 haben den angegebenen Wert

Bildkarten Bube, Dame und König zählen jeweils 10 Punkte

Ein A (Ass) zählt entweder 1 oder 11. Wenn Ihr Blatt mit dem Wert 11 höher wäre als 21 (Bust), hat das A den Wert 1.

Sie können bis zu drei Blätter gleichzeitig spielen.

Information:

  • Es werden acht Kartendecks mit je 52 Karten verwendet.
  • Die Karten werden bei jedem Spielstart gemischt.
  • Der Dealer hält bei Soft 17.
  • Jedes Blatt kann nur einmal geteilt werden. Geteilte Blätter können nicht erneut geteilt werden.
  • Verdoppeln ist nach Teilen nicht erlaubt
  • Nach geteilten Assen kann nicht gezogen werden
  • BLACKJACK zahlt 3:2
  • Falls der Spieler nicht überkauft (BUST), kann er bis zu sieben Karten ziehen
  • 7- CARD CHARLIE: sieben Karten im Blatt eines Spielers ohne BUST gewinnt das Spiel
  • Falls der Dealer als erste Karte 10, B, D, K, oder A zieht, prüft er, ob er einen Blackjack hat, bevor Sie Ihre dritte Karte ziehen.
  • Nachdem der Dealer überprüft hat, ob er einen Blackjack hat, können Sie aufgeben
  • Die Spielregeln und Auszahlungen sind in der Echtgeld- und Spielgeldversion identisch.
  • Geldmittel können mit dem + nahe dem $ hinzugefügt werden.

Spielanleitung:

  • Klicken Sie zum Auswählen des gewünschten Nennwerts für den Einsatz auf den entsprechenden Chip.
  • Die ausgewählten Chips werden hervorgehoben.
  • Platzieren Sie Einsätze, indem Sie auf eine der drei kreisförmigen Einsatzpositionen klicken. Sie können eine oder alle der verfügbaren Positionen spielen.
  • CLEAR BET (EINSATZ LÖSCHEN) löscht den gesamten gesetzten Einsatz.
  • Sobald die Einsätze platziert sind, klicken Sie auf DEAL (GEBEN).
  • Um den Einsatz des letzten Spiels zu platzieren, klicken Sie auf RE-BET (ERNEUT SETZEN).
  • Verdoppeln Sie Ihren Einsatz, indem Sie auf den Button DOUBLE klicken.
  • Wenn Ihr Spiel-Kontostand nicht ausreicht, um das Spiel zu spielen, wird automatisch eine Fehlermeldung angezeigt und Sie erhalten die Möglichkeit über den Button EINZAHLEN Ihre Kontoeinlagen zu erhöhen.
  • Klicken Sie auf das '?' am oberen linken Bildschirmrand, um die Spielregeln aufzurufen.
  • Um das Spiel zu verlassen (zurück zur Lobby), klicken Sie auf das Logo am oberen linken Bildschirmrand.
  • Um Ihre Kontoeinlagen zu erhöhen, klicken Sie auf Ihr Guthaben in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.

Spieloptionen

  • SOFT Total: Dieses Blatt beinhaltet ein A, das als 11 gezählt werden kann, ohne zu überkaufen. Beispiel: A-6 ist Soft 17
  • HARD Total: Dieses Blatt beinhaltet ein A, das nur als 1 gezählt werden kann, da es als 11 die 21 überschreiten würde. Beispiel: A-6-10 ist Hard 17
  • Ein Unentschieden zwischen Spieler und Haus wir als PUSH bezeichnet und Ihr Einsatz wird zurückerstattet.
  • Je nach der Stärke Ihrer Karten können Sie entsprechend den Spielregeln die folgenden Optionen wählen: HIT (Ziehen), STAND (Halten), DOUBLE (Verdoppeln), SPLIT (Teilen) oder SURRENDER (Aufgeben).
  • Falls der Dealer als erste Karte 10, B, D, K, oder A zieht, prüft er, ob er einen Blackjack hat, bevor Sie Ihre dritte Karte ziehen.
  • STAND (Halten): Klicken Sie auf STAND, wenn Sie keine weiteren Karten wünschen. Sie können jederzeit auf weitere Karten verzichten, wenn Sie mit Ihrem Blatt zufrieden sind.
  • HIT (Ziehen): Klicken Sie auf HIT, um eine weitere Karte aufzunehmen. Sie können so lange weitere Karten aufnehmen, bis Sie halten (STAND), sich überkaufen (BUST), 7-Card Charlie erreichen oder 21 Punkte erzielen.
  • DOUBLE (Verdoppeln): Nachdem Sie die beiden ersten Karten erhalten haben, wird die Option DOUBLE angezeigt. Nach Auswahl dieser Option wird der Wetteinsatz automatisch verdoppelt, und Sie erhalten eine weitere Karte. Nach dieser Karte werden keine weiteren Karten gegeben.
  • Verdoppeln wird nach dem Teilen angeboten. Falls Ihr Blatt verliert, verlieren Sie Ihren gesamten verdoppelten Einsatz.
  • SPLIT (Teilen): Wenn Sie zwei Karten desselben Werts haben (Beispiel: zwei 7er, zwei 10er, zwei Bildkarten), können Sie über die Schaltfläche SPLIT die Karten in zwei separate Blätter aufteilen. Die zwei Blätter erhalten dann jeweils eine zusätzliche Karte. Sie können nur ein Mal teilen, auch wenn sich weitere Gelegenheiten ergeben.
  • Sie können für jedes geteilte Blatt so viele Karten ziehen, wie Sie möchten, es sei denn, Sie teilen AA (zwei Asse) oder wählen nach der Teilung noch die Verdopplungsoption. Wenn Sie AA teilen, wird nur mehr eine zusätzliche Karte pro A ausgeteilt. Wenn eine Bildkarte oder ein Zehner zu einem A hinzukommt, zählt das Blatt als 21 und nicht als Blackjack.
  • Wenn SPLIT ausgewählt ist, wird automatisch ein zusätzlicher Einsatz in der Höhe des ursprünglichen Einsatzes platziert.
  • Das aktive Blatt hat eine helle Umrandung und den helleren Textur-Kreis auf dem Tisch
  • Klicken Sie auf HIT, STAND, oder DOUBLE.
  • DOUBLE ist nur für zwei Karten und nicht nach dem Teilen von AA verfügbar.
  • Sobald das Erste Blatt beendet wurde, wird das zweite Blatt aktiv
  • 21: Blatt wird nicht hervorgehoben, falls der Wert 21 beträgt. Es wandert automatisch zum nächsten Blatt. Ein Blatt mit 21 hält automatisch (STAND).
  • INSURANCE Versicherung: Wird angeboten, wenn die erste Karte des Dealers ein A ist
  • Mit dieser Schaltfläche können Sie sich schützen, wenn Sie glauben, dass der Dealer einen Blackjack hat.

Klicken Sie dazu oberhalb der gegebenen Karten in einem Modellfenster entweder auf YES oder auf YES TO ALL für alle Blätter. Falls Sie Ihr Blatt nicht versichern möchten, klicken Sie auf NO oder auf NO TO ALL für alle Blätter.

  • Die Versicherung kostet 50% des Wetteinsatzes und wird zusätzlich zum Ersteinsatz berechnet. Wenn Sie die Versicherungsoption gewählt haben, wird der zusätzliche Einsatz platziert und oberhalb des Karten angezeigt.
  • Wenn der Dealer einen Blackjack hat, wird der Versicherungseinsatz mit 2:1 ausgezahlt, und der ursprüngliche Einsatz geht verloren. Hat der Dealer keinen Blackjack, verlieren Sie den Versicherungseinsatz. Das Spiel wird dann mit dem ursprünglichen Einsatz fortgesetzt.
  • Die Versicherungsoption ist nicht verfügbar, wenn Sie selbst einen Blackjack haben.
  • SURRENDER (Aufgeben): Nachdem die ersten beiden Karten aufgedeckt wurden, können Sie das Spiel für den Rest der Runde aufgeben, indem Sie SURRENDER wählen. Sie verlieren die Hälfte Ihres Einsatzes und die andere Hälfte wird Ihnen zurückerstattet. Sie müssen diese Entscheidung treffen bevor Sie DOUBLE, SPLIT, STAND, oder HIT wählen.
  • Die Option SURRENDER wird Ihnen erst angeboten, nachdem der Dealer überprüft hat, ob er einen Blackjack hat. Wenn der Dealer einem Blackjack hat (und Sie nicht), wird Ihr gesamter Einsatz vom Dealer kassiert und das Spiel ist zu Ende. Wenn der Dealer jedoch keinen Blackjack hat, können Sie SURRENDER wählen.
  • Nur wenn die ersten beiden Karten A und 10 sind, ist das Blatt ein BLACKJACK und zahlt 3:2, falls der Dealer verliert. Falls der Dealer jedoch auch einen BLACKJACK hat, ist das Ergebnis ein PUSH.
  • Falls Sie nach dem Teilen ein A und eine Karte mit 10 Punkten erhalten, zählt dies nicht als BLACKJACK, sondern als Gesamtpunktezahl 21. Falls ein Blatt mit 21 gewinnt wird es mit der Quote 1:1 ausgezahlt.
  • Wenn der Dealer sein Blatt beendet hat, werden die Ergebnisse auf den Karten des Dealers und des Spielers angezeigt.

Auszahlungstabelle:

Art des Gewinns Beschreibung Payout
BLACKJACK Bei einem Blackjack oder „Natural“ ergibt die Punktezahl der ersten beiden Karten insgesamt 21. Wenn Sie beispielsweise ein Paar Asse oder einen Zehner teilen und dann eine Karte mit 10 Punkten erhalten, zählt dies nicht als Blackjack, sondern als Gesamtpunktezahl 21. Ihr Blackjack schlägt jede Gesamtpunktezahl des Dealers, ausgenommen einen Blackjack des Dealers. Wenn sowohl Sie als auch der Dealer einen Blackjack haben, steht das Spiel für diese Hand unentschieden (PUSH), und es gibt keinen Gewinner. 3:2
normal Ihre Gesamtpunktzahl ist höher als die des Dealers, jedoch kleiner als oder gleich 21. 1:1
7- CARD CHARLIE Sieben Karten im Blatt des Spieler ergeben 21 oder weniger. 1:1
Push (Punktegleichstand) Ihr Blatt und das Blatt des Dealers haben die gleiche Punktezahl. Einsatz rückerstattet
Versicherung Angeboten, wenn der Dealer ein Ass hat, um Ihre Hand gegen einen Dealer-Blackjack zu versichern Die Versicherung kostet 50% des Wetteinsatzes und wird zusätzlich zum Ersteinsatz berechnet. Wenn der Dealer einen Blackjack hat, zahlt die Versicherung 2:1 und Sie verlieren Ihren ursprünglichen Einsatz. Hat der Dealer keinen Blackjack, verlieren Sie den Versicherungseinsatz und das as Spiel wird dann mit dem ursprünglichen Einsatz fortgesetzt.
SURRENDER Nur bei den ersten beiden Karten möglich. Spieler kann das Spiel für den Rest der Runde aufgeben. Wenn die zweite Karte des Dealers zu einem Blackjack führt, wird Ihr gesamter Einsatz vom Dealer kassiert.

Wenn der Dealer nach der zweiten Karte keinen Blackjack hat, erhalten Sie die Hälfte Ihres Einsatzes zurück.

  • Die theoretische Gewinnaussicht für den Spieler bei diesem Spiel ist 99.60%
  • Im Fall von Störungen sind alle Zahlungen und Spiele nichtig.

Spieloptionen

Ton kann ein- oder ausgeschalten werden

Ihre Kontoeinlagen erhöhen

  • Sie können auch Geldmittel von Ihrem Konto in das Spiel bringen, indem Sie darauf klicken.
  • Um Geldmittel zu Ihrem Konto hinzuzufügen, klicken Sie auf Einzahlen und wählen Sie die gewünschte Option. Die Zeit für den Transfer der Summe und der Gebühren hängt von der gewählten Einzahlungs-Option ab. Geldmittel können nur zu Beginn eines neuen Spiels hinzugefügt werden.

Was kann ich tun, wenn ich meine Einsatzlimits erreiche?

  • Um Geldmittel zu Ihrem Konto hinzuzufügen, klicken Sie auf Ihr Kontoguthaben am oberen linken Bildschirmrand.

Ich konnte das Spiel nicht beenden. Was soll ich tun?

Falls Ihr Spiel unterbrochen wird, kann es wiederhergestellt werden, sobald Sie sich wieder verbinden.

Falls weitere Probleme bestehen, kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice-Team.