Casino Hold'em

Casino Hold'em wird mit einem Standard-Kartenstapel mit 52 Karten gespielt (einschließlich Joker). Für jedes Spiel wird ein eigener Kartenstapel verwendet. Die Karten werden nach jeder Runde gemischt.

Zu Spielbeginn müssen Sie einen Ante-Einsatz leisten (Anfangseinsatz). Alternativ können Sie auch einen Bonuseinsatz platzieren.

Der Dealer teilt Ihnen zwei aufgedeckte Karten aus und zwei verdeckte Karten für sich selbst. Danach werden drei Gemeinschaftskarten aufgedeckt in die Tischmitte gelegt. Diese drei Gemeinschaftskarten können sowohl von Ihnen als auch dem Dealer zur Bildung eines Blatts verwendet werden.

Nach der Ausgabe der Anfangskarten wird der Name Ihrer Kartenkombination auf dem Bildschirm gezeigt.

Jetzt müssen Sie Ihre Gewinnchancen einschätzen und entscheiden, ob Sie mitgehen ("Call") und weiterspielen oder passen ("Fold") und Ihren gesamten Einsatz aufgeben.

Wenn Sie einen gewinnenden Bonuseinsatz haben, wird die Mitteilung "CALL to collect your BONUS win!" (gehen Sie mit, um Ihren Bonusgewinn zu kassieren) unter dem CALL-/FOLD-Fenster eingeblendet. Sie müssen dann mitgehen, um die Auszahlung Ihres Bonuseinsatzes zu erhalten.

Wenn Sie auf CALL klicken, spielen Sie weiter und platzieren den Call-Einsatz, der immer doppelt so hoch ist wie der Ante-Einsatz. Der Call-Einsatz wird automatisch im Call-Einsatz-Fenster platziert.

Wenn Sie auf FOLD klicken, verlieren Sie alle bisherigen Einsätze, d. h. den Ante- und den Bonuseinsatz. Wenn Sie passen, sehen Sie zwar, wie das restliche Spiel verläuft, nehmen aber nicht mehr daran teil. Sie müssen mit dem Platzieren Ihrer Einsätze auf die nächste Spielrunde warten.

Wenn die Zeit für Ihren Spielzug abgelaufen ist, und Sie sich noch nicht für CALL oder FOLD entschieden haben, wird automatisch für Sie gepasst und Sie verlieren alle Ihre Einsätze. In der Spielmitteilungsanzeige ist dann AUTO FOLDED (automatisch gepasst) zu lesen.

Nachdem die Zeit für Ihren Spielzug abgelaufen ist, teilt der Dealer zwei weitere Gemeinschaftskarten aus ("Turn" und "River" genannt) und deckt auch seine ersten beiden Karten auf.

Der Sieger wird bestimmt, indem Sie und der Dealer die besten Blätter aus fünf der verfügbaren sieben Karten bilden und miteinander vergleichen.

Letzte Aktualisierung: 03.05.2016