221B Baker Street

Spielbeschreibung

Auszahlerwartung (Return To Player)

Das Spiel ist reguliert durch THE ONLINE GAMBLING REGULATION ACT 2001 der Isle of Man. Die Auszahlerwartung (RTP) beträgt 96,00%. Diese RTP stellt die langfristige theoretische Auszahlung des Spiels dar.

Fahren Sie mit auf den Straßen von London. Der Weg führt zu Freegames und Multiplikatoren.

Fühlen Sie die Spannung beim großen Duell der Widersacher.

<><>

221b BAKER STREET ist ein 5 Walzen-Spiel mit 1, 5, 10, 15 oder 20 Gewinnlinien. Der Einsatz beträgt € 0,01 bis € 40,00.

Durch Betätigen der Schaltfläche START wird unter Abzug des Einsatzes ein Spiel gestartet. Mit Hilfe von AUTOSTART (unten links) kann der automatische Start von Spielen mit gleichem Einsatz aktiviert werden.

Fehlfunktionen annullieren Spiel und Gewinne.

Gewinne

Nach Stillstand der Walzen werden die einzelnen gewählten Gewinnlinien ausgewertet. Alle Gewinne gelten gemäß Paytable (Gewinnplan) zusammenhängend von links nach rechts. Pro Gewinnlinie wird der höchste Gewinn gegeben. Gewinne auf mehreren Gewinnlinien werden addiert.

Bei 3x, 4x oder 5x auf einer Gewinnlinie werden bis zu 6, 14 oder 20 Freegames gewonnen.

Sämtliche Gewinne und Gewinnkombinationen sind im Paytable (Gewinnplan) angegeben.

WILD-Symbol

Das Wild-Symbol ersetzt jedes Symbol und ergänzen zum höchsten Liniengewinn.

Scatter-Symbol

Zusätzlich sind und Scatter-Symbole.

Erscheint 3x auf den Walzen wird der DUELL BONUS gegeben. Die Duellanten schießen nacheinander auf eine Schrankwand mit Gewinnen. Der Spieler kann zwischen 3 und 5 mal den geschossenen Gewinn entweder annehmen oder ein neues Duell starten. Bei Annahme endet das Spiel.

Erscheinen mindestens zwei wird ebenfalls gewonnen.

Scatter-Gewinne werden zusätzlich zu den Liniengewinnen gegeben.

Freegames

Bei 3x, 4x oder 5x auf einer Gewinnlinie werden bis zu 6, 14 oder 20 Freegames mit Multiplikator bis zu x5 gewonnen. Bei 2 Freegames beträgt der kleinste Multiplikator 3 und bei 3 Freegames ist er mindestens 2. Zusätzlich wird in jedem Freegame ein Bonus in Höhe von Einsatz x Multiplikator gegeben.

Für Freegames muss kein Einsatz gezahlt werden. Der Gewinnplan (Paytable) in den Freegames richtet sich nach dem Einsatz, mit dem die Freegames gewonnen wurden. Freegames werden generell mit 20 Linien gespielt.

Zusätzlich wird jeder Gewinn (ausgenommen Freispiele) mit dem Multiplikator versehen.

Bedienung

Einsatzwahl

Der Einsatz wird durch Betätigen der -/+ Felder an der Einsatz-Münze (unten rechts am Bildschirm) eingestellt; durch Betätigen der Schaltfläche MAX EINSATZ werden maximaler Einsatz und maximale Linienzahl ausgewählt. Der gesamte Einsatz wird von GUTHABEN abgebucht und auf EINSATZ angezeigt.

Linienwahl

Der Anzahl der L\inien (1, 5, 10, 15 oder 20) wird durch Betätigen der -/+ Felder oberhalb der Einsatz-Münze (unten rechts am Bildschirm) eingestellt; durch Betätigen der Schaltfläche MAX EINSATZ wird die maximale Linienzahl ausgewählt.

Start des Spiels

Einzelstart

Durch Betätigen der Schaltfläche START starten die Walzen und ein Spiel beginnt.

AUTOSTART

1  2

Durch Betätigen der Schaltfläche AUTOSTART wird der automatische Start der Walzen aktiviert. Anschließend laufen die Spiele automatisch ab. Durch nochmaliges Betätigen der Schaltfläche wird AUTOSTART beendet.

Die Anzahl der Spiele, die mit AUTOSTART abgespielt werden sollen, kann durch Betätigen der ◄/► Felder verändert werden. Während des AUTOSTARTs wird zwischen den ◄/► Feldern die aktuelle Anzahl der noch abzuspielenden Walzenläufe angezeigt.

Stillstand der Walzen

Die Walzen stoppen automatisch nacheinander von links nach rechts.

Auswertung der Walzenstellungen

Die Gewinnvergabe erfolgt gemäß Gewinnplan. Der Gewinnplan kann durch Betätigen der Schaltfläche PAYTABLE aufgerufen werden. Alle Gewinnlinien werden einzeln ausgewertet. Hierbei zählt nur der höchste Gewinn pro Linie. Gewinne auf unterschiedlichen Linien werden ebenso wie Scatter-Gewinne zu einem Ergebnis kumuliert.

Bei Gewinn

Bei Gewinn ab 0,05 € gibt es 2 Möglichkeiten des Risikos (Karten-Risiko und Leiter-Risiko) und die Möglichkeit der Gewinnannahme.

Risikoangebot

Durch Betätigen der Schaltfläche RISIKO (mit Kreuz) wird das Karten-Risiko und durch Betätigen der Schaltfläche RISIKO (mit Leiter) das Leiter-Risiko ausgewählt.

Annahme

Die Schaltfläche AUSZAHLEN nimmt den Gewinn an. Der Gewinn auf dem Zähler GEWINN wird abgebucht und anschließend GUTHABEN gutgeschrieben.

Risiko

Karten-Risiko

Beim Karten-Risiko wird auf die Farbe der nächsten Karte gewettet. Hierbei kann mit den entsprechenden Schaltflächen auf rot  oder schwarz  gesetzt werden. Bei Übereinstimmung von ausgewählter Farbe und gezogener Karte wird der Gewinn verdoppelt. Dieses ist bis max. € 140,00 möglich.

Leiter-Risiko

Beim Leiter-Risiko wird durch Betätigen der Schaltfläche RISIKO (mit Leiter) entweder die nächste Stufe der Risiko-Leiter oder das Feld „0“ erreicht. Dieses ist bis max. € 140,00 möglich.

Teil-Annahme

Die Betätigen der Schaltfläche TEILEN wird der Risikowert beim Kartenrisiko halbiert bzw. beim Leiter-Risiko um eine Stufe reduziert und der Rest als Gewinn verbucht

Voll-Annahme

Die Schaltfläche AUSZAHLEN nimmt den Gewinn an. Der Gewinn auf dem Zähler GEWINN wird abgebucht und anschließend dem Zähler GUTHABEN gutgeschrieben.

Pay Table

Durch Betätigen der  Schaltfläche PAYTABLE wird der Gewinnplan (Paytable) aufgerufen. Nochmalige Betätigung der Schaltfläche führt wieder zum Spiel. Im Paytable wird der Gewinn bezogen auf den aktuellen Einsatz angezeigt.

Schaltflächen und Funktionen

Schaltfläche Funktion
 SPIN Einzelstart eines Spiels
 AUTO START 3 Aktivierung von AUTO START
 AUTO START II  Beendigung des AUTO START
 PAYTABLE Anzeige des Gewinnplans

Schaltflächen und Funktionen: Allgemein

Schaltfläche Funktion
 RISIKO(mit ♣) Wahl des Karten-Risikos
 RISIKO(mit 4
 Wahl des Leiter-Risikos
 AUSZAHLEN  Voll-Annahme des Gewinns

Schaltflächen und Funktionen: Bei Gewinn

Schaltfläche Funktion
 RISIKO  Ausführung eines Risikoschritts
 AUSZAHLEN  Voll-Annahme des Gewinns
TEILEN Teil-Annahme des Gewinns

Schaltflächen und Funktionen: Im Leiter-Risiko

Schaltfläche Funktion
rote Karte  Auswahl der roten Karten
 schwarze Karte  Auswahl der schwarzen Karten
 AUSZAHLEN  Voll-Annahme des Gewinns
 TEILEN  Teil-Annahme des Gewinns

Schaltflächen und Funktionen: Im Karten-Risiko

Letzte Aktualisierung: 29.11.2016