Zeus God of Thunder

Ziel des Spiels ist es, Gewinnsymbolkombinationen durch Drehen der Rollen zu erhalten.

SPIELANLEITUNG

WÄHLEN SIE IHREN EINSATZ/IHRE LINIE

Klicken Sie auf die Schaltfläche EINSATZ/LINIE, um Ihren Einsatz pro Linie auszuwählen.

LINIEN

Dieser Messer zeigt die Anzahl gespielter Runden an. Alle Linien sind immer im Spiel.

GESAMTEINSATZ

Dieser Messer zeigt den Gesamtbetrag, der je Drehung gesetzt wurde.

DAS SPIEL BEGINNEN

Klicken Sie auf DREHEN (die Schaltfläche zeigt einen Pfeil), um ihr Spiel zu starten.

AUTOPLAY

Wenn dieses Spiel eine AUTOPLAY-Funktion enthält, mit der der Spieler eine Anzahl von Runden auswählen kann, die automatisch gespielt werden, ohne dass er eingreifen muss. 
Der Spieler muss alle notwendigen Optionen, wie sie durch gesetzliche Anforderungen bestimmt sind, vor der Aktivierung des AUTOPLAY konfigurieren. 
Betätigen Sie zum Start von AUTOPLAY die AUTOPLAY-Schaltfläche im Spielfenster. 
Sobald das AUTOPLAY-Menü geöffnet ist, kann der Spieler die AUTOPLAY-Optionen nach Belieben konfigurieren. 
Die Auswahl „ANZAHL DER AUTO-SPIELE“ bestimmt die Anzahl der Runden, die automatisch gespielt werden. 
Wenn die vom Spieler unter „ANZAHL DER AUTO-SPIELE“ festgelegten Runden beendet sind, stoppt das AUTOPLAY. 
In bestimmten Rechtsprechungen müssen Spieler neben der Anzahl der gewünschten Auto-Spiele die Optionen „STOPP BEI VERLUST VON MEHR ALS ...“ und „STOPP BEI EINEM EINZELGEWINN ÜBER ...“ festlegen. 
Die Auswahl „STOPP BEI VERLUST VON MEHR ALS ...“ stoppt das AUTOPLAY, nachdem der Spieler einen ausgewählten Gesamtbetrag verloren hat. 
Die Auswahl „STOPP BEI EINEM EINZELGEWINN ÜBER ...“ stoppt das AUTOPLAY, wenn der Spieler in einer einzigen Runde einen ausgewählten Gesamtbetrag gewonnen hat. 
AUTOPLAY stoppt, wenn eine der Bedingungen von „ANZAHL DER AUTO-SPIELE“, „STOPP BEI VERLUST VON MEHR ALS ...“ und/oder „STOPP BEI EINEM EINZELGEWINN ÜBER ...“ erfüllt ist. 
Sobald der Spieler das AUTOPLAY mit den gewünschten Spezifikationen konfiguriert hat, werden die Rollen durch Betätigung der Schaltfläche START in Bewegung gesetzt. 
Ab diesem Punkt kann der Spieler jederzeit mithilfe der Schaltfläche STOPP die verbleibenden AUTOPLAY-Runden stoppen. 
Nach dem Stopp muss das AUTOPLAY erneut über das AUTOPLAY-Menü konfiguriert werden, um diese Funktion zu nutzen. 
Der Spieler kann das AUTOPLAY-Menü jederzeit verlassen, indem er die Schaltfläche ABBRECHEN betätigt. 
Ein Bonusereignis wird Autoplay anhalten.

GEWINNEN

Dieser Messer zeigt den Gesamtbetrag, der je Drehung gesetzt wurde.

ZAHLT

Der JOKER erscheint auf den Rollen 2, 3 und 4 und ersetzt alle Symbole der zahlenden Gewinnlinien. Wenn der JOKER Teil einer Gewinnkombination ist, multipliziert er die Gewinnlinienauszahlung mit 2. Der HINTERGRUND erscheint zufällig auf den Rollen. Die Art von HINTERGRUND des Symbols hat keinen Einfluss auf die Auszahlung des Symbols. Pro Gewinnkombination wird nur der höchste Gewinn ausgezahlt. Die Auszahlungstabelle spiegelt die aktuelle Einsatzkonfiguration wider. Gewinnlinienauszahlungen müssen auf benachbarten Rollen vorkommen, beginnend bei der Rolle ganz links.

RAD-FEATURE

3, 4 oder 5 HINTERGRÜNDE, die auf nebeneinanderliegenden Rollen der gleichen Zeile erscheinen, vergeben ein Spiel des entsprechenden Rades. 

Radpreise werden wie nachfolgend beschrieben vergeben:

Preise
„3 in Folge“-Rad
„4 in Folge“-Rad
„5 in Folge“-Rad
UPGRADE Vergibt 1 Spiel auf dem „4 in Folge“-Rad. Vergibt 1 Spiel auf dem „5 in Folge“-Rad.
-
ZUFÄLLIGE JOKER
Vergibt 1 Spiel des Zeus-Joker-Spielbonus.
FREISPIELE
Löst den Freispielbonus aus, bei dem Sie eine Anzahl von Spielen erhalten, die der im Radteil angezeigten Anzahl entspricht.
JACKPOT
Vergibt den Wert, der im entsprechenden Jackpot-Zähler angezeigt wird.
Nur MINI- oder NEBEN-Jackpots sind verfügbar. Nur NEBEN- oder HAUPT-Jackpots sind verfügbar. Nur HAUPT-, MEGA- und GRAND-Jackpots sind verfügbar.

ZEUS-JOKER-SPIELBONUS

Der Zeus-Joker-Spielbonus wird vom Rad-Feature vergeben.

Bei einer Auslösung: Anzahl der JOKER, die den Rollen 2–4 hinzugefügt werden, wenn „EXTRAEINSATZ“ INAKTIV ist: Anzahl der JOKER, die den Rollen 2–4 hinzugefügt werden, wenn „EXTRAEINSATZ“ AKTIV ist:
„3 in Folge“-Rad 4-5 5-6
„4 in Folge“-Rad 5-6 6-7
„5 in Folge“-Rad 6-12 7-12

Wenn „+“ im vergebenen Radteil angezeigt wird, liegt die Anzahl der vergebenen JOKER zwischen der angezeigten Zahl im vergebenen Radteil und 12. Anderenfalls entspricht die Anzahl der den Rollen hinzugefügten JOKERN während des Zeus-Joker-Spielbonus der angezeigten Zahl im vergebenen Radteil. Während des Zeus-Joker-Spielbonus wird ein alternativer Rollensatz verwendet. Das Rad-Feature steht während des Zeus-Joker-Spielbonus nicht zur Verfügung. Gewinnkombinationen für diese Rollen entsprechen dem zugrunde liegenden Basisspiel.

FREISPIELBONUS

Der Freispielbonus wird vom Rad-Feature vergeben.

Bei einer Auslösung: Anzahl der vergebenen Spiele, wenn „EXTRAEINSATZ“ INAKTIV ist: Anzahl der vergebenen Spiele, wenn „EXTRAEINSATZ“ AKTIV ist:
„3 in Folge“-Rad
5 oder 7
7 oder 10
„4 in Folge“-Rad
10 oder 12
12 oder 15
„5 in Folge“-Rad
15, 20 oder 50
20, 50 oder 100

Während des Freispielbonus wird ein alternativer Rollensatz verwendet. Der HINTERGRUND erscheint während der Freispiele. Während der Freispiele können zusätzliche Freispiele durch das Rad-Feature vergeben werden, die den verbleibenden Freispielen hinzugefügt werden. Gewinnkombinationen für diese Rollen entsprechen dem zugrunde liegenden Basisspiel.

RECHTLICHE INFORMATIONEN

©2017 Scientific Games Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Aktualisierung: 26.07.2017