Craps Pro

Ziel des Spiels:

Bei Craps versuchen Sie, die Augenzahl der zwei auf dem Craps-Tisch geworfenen Würfel richtig vorherzusagen. Gesetzt wird dabei auf das Ergebnis des Wurfes. In der vorliegenden Spielvariante liegt der Fokus auf Schnelligkeit und Stil, während alle Aspekte des Spieleklassikers beibehalten wurden. Mit der Turbo-Funktion kann das Tempo des Spiels reguliert werden.

Spielfunktionen:

Das Mitteilungsfeld rechts unten im Spielfenster und die Geberansage helfen Ihnen während des Spiels weiter.

Spieloptionen:

Klicken Sie auf „Options“ (Optionen), um die folgende Liste zu öffnen:

  • Color Scheme (Farbauswahl): Damit wählen Sie die Farbe des Tisches aus (Grün, Rot, Blau und Violett).
  • Quality Setting (Qualitätseinstellung): Damit wählen Sie die Qualität der Tischansicht (niedrig, mittel und hoch).

Zu den Steuerelementen zählen die Buttons „Roll“ (Würfeln), „Undo“ (Rückgängig) and „Clear Bets“ (Einsätze entfernen) sowie ein Stapel von Jetons zur Auswahl von Setzbeträgen. Sie platzieren Einsätze durch Klicken auf den gewünschten Einsatzbereich und entfernen Einsätze durch Anklicken des Undo-Buttons. Dadurch werden alle platzierten Einsätze entfernt. Um das Setzen einfacher zu gestalten, wird der im Stapel zuletzt angeklickte Jetonwert gespeichert (durch eine Animation dargestellt), sodass dieser Wert wiederholt gesetzt werden kann, ohne dass Sie zuvor zum Stapel zurückkehren müssen. Nach dem Platzieren der Einsätze wird der Gesamtwert des entsprechenden Einsatzes in einem Tool Tip angezeigt, wenn Sie die Maus darüber bewegen.

Spielregeln:

Craps wird mit zwei Würfeln gespielt. Einsätze werden mit Jetons platziert. Craps wird in mehreren Runden gespielt. Eine Runde beginnt damit, dass ein Spieler (Shooter oder Würfler) eine Wette auf Pass Line oder Don't Pass abgibt. Danach würfelt der Shooter („Come-out Roll“ genannt). Die Runde ist zu Ende, wenn eine der folgenden Situationen eintritt:

  • Der Come-out Roll hat die Gesamtaugenzahl von 7 oder 11 („Natural“ genannt).
  • Der Come-out Roll hat die Gesamtaugenzahl von 2, 3, oder 12 („Craps“ genannt).

Wenn die Gesamtaugenzahl 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 beträgt, so erzielt der Shooter für die entsprechende Zahl einen „Point“ (die Zahl wird auf dem Craps-Tisch durch einen ON-Puck gekennzeichnet). Danach würfelt der Shooter nochmals. Die Runde ist zu Ende, wenn eine der folgenden Situationen eintritt:

  • Der Wurf hat dieselbe Gesamtaugenzahl wie der Point (die Zahl, die auf dem Craps-Tisch mit dem ON-Puck gekennzeichnet ist).
  • Der Wurf hat die Gesamtaugenzahl 7 („Seven-out“ genannt).

Der Mindesteinsatz für dieses Spiel beträgt 0,5 EUR und der Höchsteinsatz 30.000 EUR.

Wetten:

Es stehen zahlreiche Wettoptionen zur Verfügung.

Pass Line:

Pass Line-Wetten müssen vor dem Come-out Roll platziert werden. Beim Come-out Roll gewinnt 7 oder 11, Craps (2, 3, 12) verliert dagegen, und die Runde ist vorüber. Jede andere Zahl wird zum Point (durch den ON-Puck gekennzeichnet) und die Runde wird fortgesetzt. Nachdem ein Point festgesetzt wurde, muss dieser wiederholt werden, um die Pass Line-Wette zu gewinnen („Making Point“), bevor eine 7 gewürfelt wird („7 out“). Sobald der Punkt wiederholt oder eine 7 gewürfelt wird, ist die Wette entschieden und die Runde ist zu Ende. Der nächste Wurf wird zum neuen Come-out Roll (neue Runde). Beispiel: Der Come-out Roll ist 8 und wird zum Point. Der Würfler würfelt weiter, bis eine 8 (Pass Line gewinnt) oder eine 7 (Pass Line verliert) fällt. Um eine Pass Line-Wette abzugeben, klicken Sie auf den Tischabschnitt mit der Aufschrift „Pass Line“. Die Auszahlung beträgt 1:1 (Even Money). Die Pass Line-Wette ist eine sogenannte „Contract Bet“, d. h. sie kann weder entfernt noch verringert werden, sobald der Point festgesetzt wurde, bis die Wette gewonnen oder verloren ist.

Don't Pass:

Die Don't Pass-Wette ist das Gegenteil der Pass Line-Wette mit dem Unterschied, dass beim Wurf einer 12 ein Unentschieden (Tie) eintritt und der Einsatz an den Shooter zurückgezahlt wird. Don't Pass-Wetten müssen vor dem Come-out Roll gesetzt werden. Beim Come-out Roll verliert eine 7 oder 11 und eine 2 oder 3 gewinnt und eine 12 bedeutet ein Unentschieden. Jede andere Zahl wird zu einem Point (durch den ON-Puck gekennzeichnet). Um die Don't Pass-Wette zu gewinnen, muss eine 7 gewürfelt werden, bevor der Punkt wiederholt wird („Making Point“). Sobald der Punkt wiederholt oder eine 7 gewürfelt wird, ist die Wette entschieden und die Runde ist vorbei. Der nächste Wurf wird zum neuen Come-out Roll (neue Runde). Beispiel: Der neue Come-out Roll ist 8 und wird zum Punkt. Der Shooter würfelt weiter, bis eine 8 (Don't Pass verliert) oder eine 7 (Don't Pass gewinnt) fällt. Um eine Don't Pass-Wette abzugeben, klicken Sie auf den Tischabschnitt mit der Aufschrift „Don't Pass“. Die Auszahlung beträgt 1:1 (Even Money). Die Don't Pass-Wette ist eine sogenannte „Contract Bet“, d. h. sie kann weder entfernt noch verringert werden, sobald der Point festgesetzt wurde, bis die Wette gewonnen oder verloren ist.

Come-out Roll Ergebnis
7 oder 11 PASS LINE gewinnt, DON'T PASS verliert
2 oder 3 (Craps) PASS LINE verliert, DON'T PASS gewinnt
12 (Craps) PASS LINE verliert, DON'T PASS ist Unentschieden (Tie)
4, 5, 6, 8, 9 oder 10 (Point festgesetzt) PASS LINE gewinnt, wenn der Punkt wiederholt wird, bevor eine 7 gewürfelt wird. DON'T PASS gewinnt, wenn eine 7 gewürfelt wird, bevor der Punkt wiederholt wird.

Come:

Come-Wetten sind ähnlich den Pass Line-Wetten mit dem Unterschied, dass sie nicht bei einem Come-out Roll abgegeben werden können. 7 oder 11 gewinnt, 2, 3 oder 12 verlieren. Jede andere Zahl wird zum Come Point, woraufhin der Einsatz in das entsprechende Zahlenfeld verschoben wird. Um die Come-Wette zu gewinnen, muss der Come Point, nachdem er festgesetzt wurde, wiederholt werden, bevor die 7 gewürfelt wird („7 out“). Sobald der Come Point wiederholt oder die 7 gewürfelt wird, ist die Wette entschieden. Um eine Come-Wette abzugeben, klicken Sie auf den Tischabschnitt mit der Aufschrift „Come“. Der Einsatz wird in das entsprechende Zahlenfeld verschoben, wenn der Come Point festgesetzt wird, z. B. Come Point 8. Come-Wetten zahlen 1:1 (Even Money). Sobald ein Come Point festgesetzt wird (der Come-Einsatz wird in das entsprechende Zahlenfeld verschoben), kann der Come-Einsatz entfernt, nicht aber geändert werden (erhöht/verringert). Auf dem Tisch kann mehr als eine Come-Wette liegen, die auf eine Entscheidung wartet. Die Entscheidung der Come-Wette fällt unabhängig von Pass Line- und Don't Pass-Wetten.

Don’t Come:

Don't Come-Wetten sind ähnlich den Don't Pass-Wetten mit dem Unterschied, dass sie nicht bei einem Come-out Roll abgegeben werden können. 7 oder 11 verliert, 2 oder 3 gewinnt, 12 ist ein Unentschieden (Tie). Jede andere Zahl wird zum Don't Come Point, woraufhin der Einsatz in das entsprechende Zahlenfeld verschoben wird. Um die Don't Come-Wette zu gewinnen, muss, nachdem der Don’t Come Point festgesetzt wurde, eine 7 gewürfelt werden, bevor der Don't Come Point wiederholt wird. Sobald der Don't Come Point wiederholt oder die 7 gewürfelt wird, ist die Wette entschieden. Um eine Don't Come-Wette abzugeben, klicken Sie auf den Tischabschnitt mit der Aufschrift „Don't Come“. Der Einsatz wird in das entsprechende Zahlenfeld verschoben, wenn der Don't Come Point festgesetzt wird, z. B. Don't Come Point 5. Don't Come-Wetten zahlen 1:1 (Even Money). Sobald ein Don't Come Point festgesetzt wird (Don't Come-Einsatz wird in das entsprechende Zahlenfeld verschoben), kann der Don't Come-Einsatz entfernt, nicht aber geändert werden (erhöht/verringert). Auf dem Tisch kann mehr als eine Don’t Come-Wette liegen, die auf eine Entscheidung wartet. Die Entscheidung der Don’t Come-Wette ist unabhängig von Pass Line- und Don't Pass-Wetten.

Odds-Wette:

Sie können zu Ihren Pass Line- und Come-Wetten eine Odds-Wette abschließen. Odds-Wetten sind nicht für Don’t Pass- und Don’t Come-Wetten verfügbar. Odds-Wetten sind sehr beliebt, da die echte Quote auf Ihren Einsatz ausgezahlt wird. Echte Quoten werden durch die Wahrscheinlichkeit bestimmt, dass Ihre Zahl vor der 7 fällt. Das unten stehende Diagramm veranschaulicht, dass die Chance, dass die 7 gewürfelt wird (6 in 36), doppelt so hoch ist, wie die Chance, dass die 4 gewürfelt wird (3 in 36). Eine Odds-Wette auf die 4 zahlt demnach 2 zu 1, eine Wette auf die 7 zahlt hingegen 1 zu 2.

Punkte Pass Line-, Come Odds-Wetten zahlen Oberes Einsatzlimit
4 und 10 2 : 1 3 mal Pass Line / Come Bet
5 und 9 3 : 2 3 mal Pass Line / Come Bet
6 und 8 6 : 5 3 mal Pass Line / Come Bet

Pass Line Odds:

Die Auszahlung erfolgt nach der obigen Tabelle. Klicken Sie auf den leeren Bereich hinter dem Pass Line-Setzfeld. Ein Jeton wird gesetzt, der Ihre Pass Line Odds-Wette kennzeichnet. Eine Pass Line Odds-Wette kann nur abgeschlossen werden, wenn auf dem Tisch eine Pass Line-Wette liegt und nachdem der Point festgesetzt wurde. Eine Pass Line Odds-Wette kann erhöht, entfernt und verringert werden. Die Pass Line Odds-Wette kann nur maximal drei Mal so hoch sein wie der Einsatz der Pass Line-Wette.

Come Odds:

Die Auszahlung erfolgt nach der obigen Tabelle. Klicken Sie auf die Come Point-Zahl auf dem Tisch. Ein Jeton wird gesetzt, der Ihre Come Odds-Wette kennzeichnet. Eine Come Odds-Wette kann nur abgeschlossen werden, wenn auf dem Tisch eine Come-Wette liegt und nachdem der Come Point festgesetzt wurde. Eine Come Odds-Wette kann erhöht, entfernt und verringert werden. Wenn Sie nach dem Platzieren einer Come-Wette bei Ihrem nächsten Wurf eine Come Point-Zahl erzielen (4, 5, 6, 8, 9 und 10), so werden die Come Odds auf der entsprechenden Come Point-Zahl aktiviert und Sie können einen Einsatz auf Come Odds platzieren. Die Come Odds-Wette kann nur maximal drei Mal so hoch sein wie der Einsatz der Come-Wette. Hinweis: Come Odds gelten so lange, bis sie entfernt werden oder entschieden sind. Sie werden nicht wie in traditionellen Craps-Spielen während des Come-out Roll deaktiviert. Hinweis: Odds sind nicht für Don't Pass- und Don't Come-Wetten verfügbar.

Win:

Auf bestimmte Zahlen (4, 5, 6, 8, 9, 10) können Win-, Buy-, Lose- und Lay-Wetten abgeschlossen werden (z. B. Lay 5, Buy 6, Win 9). Eine Win-Wette auf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wettet darauf, dass die Zahl vor der 7 gewürfelt wird. Win-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

Punkte Auszahlung von Win-Wetten
4 und 10 9 : 5
5 und 9 7 : 5
6 und 8 7 : 6

Um eine Win-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Bereich mit der Aufschrift „Win“ unter dem gewünschten Zahlenfeld. Hinweis: Win-Wetten bleiben nach dem Gewinn stehen und müssen manuell entfernt werden, z. B. Win 9.

Lay:

Auf bestimmte Zahlen (4, 5, 6, 8, 9, 10) können Win-, Buy-, Lose- und Lay-Wetten abgeschlossen werden (z. B. Lay 5, Buy 6, Win 9). Eine Lay-Wette auf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wettet darauf, dass die 7 vor der Zahl gewürfelt wird.

Punkte Auszahlung von Lay-Wetten
4 und 10 1 : 2 minus 5% des Gewinns
5 und 9 2 : 3 minus 5% des Gewinns
6 und 8 5 : 6 minus 5% des Gewinns

Um eine Lay-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Bereich mit der Aufschrift „Lay“ oberhalb des gewünschten Zahlenfeldes, z. B. Lay 5. LAY-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert. Die LAY-Wette zahlt die ursprüngliche Quote minus 5% des Gewinns (Gebühr oder „Vig“ genannt, die von Ihrem Gewinn abgezogen wird).

Buy:

Auf bestimmte Zahlen (4, 5, 6, 8, 9, 10) können Win-, Buy-, Lose- und Lay-Wetten abgeschlossen werden (z. B. Lay 5, Buy 6, Win 9). Eine BUY-Wette auf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wettet darauf, dass die Zahl vor der 7 gewürfelt wird.

Punkte Auszahlung von Buy-Wetten
4 und 10 2 : 1 minus 5% des Gewinns
5 und 9 3 : 2 minus 5% des Gewinns
6 und 8 6 : 5 minus 5% des Gewinns

Um eine Buy-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Bereich mit der Aufschrift „Buy“ unter der gewünschten Zahl, z. B. Buy 6. Buy-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert. Die Buy-Wette zahlt echte Quoten minus 5% Ihres Gewinns (Gebühr oder „Vig“, die von Ihrem Gewinn abgezogen wird). Hinweis: Hier liegt der Unterschied zu traditionellen Craps-Versionen, wo die Gebühr für Buy-Wetten von Ihrem Einsatz vor der Berechnung des Gewinns abgezogen wird. Bei Buy- und Lay-Wetten, wo eine Gebühr von 5% vom Gewinn einbehalten wird, wird der Betrag auf Cent gerundet*, bevor die Gebühr abgezogen wird. *Bitte beachten Sie, dass alle Auf- und Abrundungen in diesem Craps-Spiel die „Banker’s Rounding“- oder „Half Even Rounding“-Methode anwendet. Das bedeutet, dass halbe Cent aufgerundet werden, wenn die Cent ungerade sind, und sie abgerundet werden, wenn die Cent gerade sind. Beispiel: 1,335 wird zu 1,34, aber 1,325 wird zu 1,32.

Lose:

Auf bestimmte Zahlen (4, 5, 6, 8, 9, 10) können Win-, Buy-, Lose- und Lay-Wetten abgeschlossen werden (z. B. Lay 5, Buy 6, Win 9). Eine Lose-Wette auf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wettet darauf, dass die 7 vor der Zahl gewürfelt wird.

Punkte Auszahlung von Lose-Wetten
4 und 10 5:11
5 und 9 5:8
6 und 8 4:5

Um eine Lose-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Bereich mit der Aufschrift „Lose“ oberhalb des gewünschten Zahlenfeldes, z. B. Lose 5. Lose-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

Big 6 und Big 8

Mit diesen Wetten setzen Sie darauf, dass eine 6 oder 8 vor einer 7 gewürfelt wird. Um eine Big 6- oder Big 8-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Tischbereich mit der Aufschrift Big 6 or Big 8. Big 6- und Big 8-Wetten zahlen 1 zu 1 (Even Money). Big 6- und Big 8-Wetten können jederzeit erhöht, verringert und entfernt werden. Big 6- und Big 8-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

Field:

Mit einer Field-Wette wetten Sie darauf, dass als Nächstes eine 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 fällt. Um eine Field-Wette abzuschließen, klicken Sie auf den Tischbereich mit der Aufschrift Field. 2 zahlt doppelt bzw. 2 zu 1. 12 zahlt das Dreifache bzw. 3 zu 1. 3, 4, 9, 10, 11 zahlen 1 zu 1 (Even Money). Field-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

Propositions-Wetten:

Propositions-Wetten befinden sich auf der rechten Seite des Craps-Tisches. Um eine Propositions-Wetten abzuschließen, klicken Sie auf das gewünschte Feld.

Hardways:

Wenn eine Zahl mit einem Paar (gleiche Augenzahlen) gewürfelt wird, so wird dies „hard way“ genannt, da es nur eine Möglichkeit gibt, um dieses Ergebnis zu erzielen (z. B.: zwei 2er sind „Hard 4“). 1 und 3 UND 3 und 1 werden dagegen „Soft 4“ genannt. Mit einer Hardways-Wette setzen Sie darauf, dass die „Hard Number“ vor einer 7 oder der „Soft Number“ gewürfelt wird. Hardways-Zahlen sind 4, 6, 8 und 10.

Hard-Wette Gewinnt, wenn sie gewürfelt wird vor Auszahlung
Hard 4 7 oder Soft 4 (1+3, 3+1) 7 : 1
Hard 6 7 oder Soft 6 (1+5, 5+1, 2+4, 4+2) 9 : 1
Hard 8 7 oder Soft 8 ( 2+6, 6+2, 5+3, 3+5) 9 : 1
Hard 10 7 oder Soft 10 (4+6, 6+4) 7 : 1

Hardways-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

One Roll-Wetten:

2 (Snake Eyes oder Aces): Gewinnt, wenn der Shooter eine 2 würfelt. 3 (Ace-Deuce): Gewinnt, wenn der Shooter eine 3 würfelt. Yo: Gewinnt, wenn der Shooter eine 11 würfelt. 12 (Boxcars, Midnight oder Cornrows): Gewinnt, wenn der Shooter eine 12 würfelt. Any Craps (Three-Way): Gewinnt, wenn der Shooter eine 2, 3 oder 12 würfelt. C & E: Eine kombinierte Wette, bei der der Shooter die Hälfte seines Einsatzes auf Craps und die andere Hälfte auf Yo (11) setzt. Eine der beiden Wetten verliert immer, die andere kann gewinnen. Any Seven: Gewinnt, wenn der Shooter eine 7 würfelt. The Horn: Bei dieser Wette wettet der Shooter gleichzeitig je 1 Einheit darauf, dass beim nächsten Wurf 2, 3, 11 und 12 fallen. Die Wette besteht eigentlich aus vier unterschiedlichen Wetten und die Auszahlung hängt davon ab, welche Zahl fällt minus der drei Einheiten für die anderen drei Wetten, die verlieren. Field: wie oben erklärt. One Roll-Wetten sind während des Come-out Roll aktiviert.

Wetten Beschreibung Auszahlung
ANY SEVEN 7 nächster Wurf 4 : 1
TWO 2 nächster Wurf 30 : 1
TWELVE 12 nächster Wurf 30 : 1
HORN 2, 3, 11 oder 12 nächster Wurf 3 oder 11 zahlt 15 : 1 2 oder 12 zahlt 30 : 1
THREE 3 nächster Wurf 15 :1
ELEVEN 11 nächster Wurf 15 : 1
ANY CRAPS 2, 3 oder 12 nächster Wurf 7 : 1
C&E 2, 3, 11 oder 12 nächster Wurf Craps zahlt 7 : 1 Eleven zahlt 15 : 1

Spielanleitung:

  • Wählen Sie den Betrag, den Sie setzen möchten, indem Sie auf den Jeton mit dem entsprechenden Wert klicken.
  • Der ausgewählte Jeton wird animiert dargestellt.
  • Sie können den Setzbetrag verringern, indem Sie auf den UNDO-Button klicken.
  • Sobald die Einsätze auf einen oder mehrere Bereiche platziert wurden, werden die Buttons „Roll“ (Würfeln), „Undo“ (Rückgängig) und „Clear Bets“ (Wetten entfernen) aktiviert. Der „Roll“-Button wird nur dann aktiviert, wenn ein Betrag, der zumindest dem Mindesteinsatz entspricht, auf PASS LINE oder DON'T PASS platziert wurde.
  • Nach dem Abschluss der aktuellen Runde werden die Buttons „Repeat Bet“ (Wette wiederholen) und „Repeat Bet and Roll“ (Wette wiederholen und würfeln) aktiviert.
  • Nachdem der Come-out Roll getätigt wurde (d. h. eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 gewürfelt wurde), ist die einzige verfügbare Option „Roll“ (Würfeln). Zu diesem Zeitpunkt können zusätzliche Jetons auf gültige Wetten gesetzt werden. Wenn mehr Jetons gesetzt werden, werden die Buttons „Undo“ (Rückgängig) und „Clear Bets“ (Wetten entfernen) aktiviert. „Clear Bets“ entfernt nur Einsätze, die nach dem letzten Wurf platziert wurden. Sobald die Point-Zahl oder eine 7 gewürfelt wurde, endet das Spiel mit den Wetten PASS LINE oder DON'T PASS.
  • Um eine neue Runde mit denselben Wetten zu beginnen, klicken Sie einfach auf „Repeat Bet And Roll“ (Wette wiederholen und würfeln).
  • Um dieselbe Wette zu wiederholen, ohne eine neue Runde zu starten, klicken Sie auf „Repeat Bet“ (Wette wiederholen).
  • Um Einsätze zu entfernen, klicken Sie auf die Buttons „Undo“ (Rückgängig) oder „Clear Bets“ (Einsätze entfernen).
  • Ihr Spielguthaben wird im Spielfenster links unten angezeigt.
  • Klicken Sie auf REBUY, um weiteres Guthaben von Ihrem PartyCasino Konto in das Spiel zu übertragen.
  • Klicken Sie auf RULES (SPIELREGELN), um die Spielregeln aufzurufen.
  • Klicken Sie auf GAME LOGS (SPIELPROTOKOLLE), um die Protokolle Ihrer Spiele anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf VERSION, um die aktuelle Versionsnummer des Spiels anzuzeigen.
  • TURBO ON/OFF: Standardmäßig ist das Spiel im TURBO OFF-Modus, in dem die Würfe durch eine Animation dargestellt werden. Durch Anklicken von ON, wird die Würfelanimation deaktiviert.
  • Um das Spiel zu beenden, klicken Sie auf das X in der rechten oberen Ecke.

Auszahlungstabelle:

Wettquoten

Wette Ausgezahlte Quote House Edge Return to Player Setzlimits ()
Pass / Come 1:1 1,41% 98,59% 0,5 - 5.000
Don’t Pass / Don’t Come (Bar 12) 1:1 1,36% 98,64% 0,5 - 5.000
Pass Odds / Come Odds 2:1 bei 4 oder 10, 3:2 bei 5 oder 9, 6:5 bei 6 oder 8 0% 100% 0,5 - 15.000
Yo (11) 15:1 11,11% 88,89% 0,5 - 5.000
3 15:1 11,11% 88,89% 0,5 - 5.000
2 30:1 13,89% 86,11% 0,5 - 5.000
12 30:1 13,89% 86,11% 0,5 - 5.000
Beliebiges Craps 7:1 11,11% 88,89% 0,5 - 5.000
C & E 7:1 bei Craps, 15:1 bei 11 11,11% 88,89% 1 - 5.000
Any 7 4:1 16,67% 83,33% 0,5 - 5.000
Field 1:1 bei 3,4,9,10 oder 11, 2:1 bei 2, 3:1 bei 12 2,78% 97,22% 0,5 - 5.000
The Horn 30:1 bei 2 oder 12, 15:1 bei 3 oder 11 12,50% 87,50% 2 - 5.000
Hardway 4 / Hardway 10 7:1 11,11% 88,89% 0,5 - 5.000
Hardway 6 / Hardway 8 9:1 9,09% 90,91% 0,5 - 5.000
Big 6 1:1 9,09% 90,91% 0,5 - 5.000
Big 8 1:1 9,09% 90,91% 0,5 - 5.000
Win 4 / Win 10 9:5 6,67% 93,33% 0,5 - 5.000
Win 5 / Win 9 7:5 4% 96,00% 0,5 - 5.000
Win 6 / Win 8 7:6 1,52% 98,48% 0,5 - 5.000
Lose 4 / Lose 10 5:11 3,03% 96,97% 0,5 - 5.000
Lose 5 / Lose 9 5:8 2,50% 97,50% 0,5 - 5.000
Lose 6 / Lose 8 4:5 1,82% 98,18% 0,5 - 5.000
Buy 4 / Buy 10 2:1 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000
Buy 5 / Buy 9 3:2 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000
Buy 6 / Buy 8 6:5 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000
Lay 4 / Lay 10 1:2 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000
Lay 5 / Lay 9 2:3 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000
Lay 6 / Lay 8 5:6 minus 5% Gebühr 5% 95% 0,5 - 5.000

Die Auszahlungsquote wird durch die Wahrscheinlichkeit einer Würfelkombination bestimmt. Die folgende Tabelle zeigt die Würfelkombinationen, die eine Zahl bietet. Die 2 und 12 sind am schwierigsten zu würfeln, da nur eine Würfelkombination möglich ist. Im Spiel Craps dreht sich alles um die Zahl 7, da dies die am einfachsten zu erzielende Würfelkombination ist.

Wurf Mögliche Würfelkombinationen
2 1-1
3 1-2, 2-1
4 1-3, 2-2, 3-1
5 1-4, 2-3, 3-2, 4-1
6 1-5, 2-4, 3-3, 4-2, 5-1
7 1-6, 2-5, 3-4, 4-3, 5-2, 6-1
8 2-6, 3-5, 4-4, 5-3, 6-2
9 3-6, 4-5, 5-4, 6-3
10 4-6, 5-5, 6-4
11 5-6, 6-5
12 6-6

Die theoretische Rendite an den Spieler in diesem Spiel hängt von der platzierten Wette ab. Pass/Come mit echten Quoten zahlt 99,53%. Entnehmen Sie die einzelnen Auszahlungen für Wetten bitte der obigen Auszahlungstabelle.

Ich konnte das Spiel nicht beenden. Was geschieht nun?

Wenn die Verbindung während des Spiels unterbrochen wird und kein Gewinn gemacht wurde, so wird das Spiel automatisch fertiggespielt. Das Ergebnis wird nach der Wiederanmeldung durch Klicken auf GAME LOGS (PROTOKOLLE) angezeigt.

Wenn die Verbindung während eines Spiels, in dem ein Gewinn gemacht wurde, unterbrochen wird, so kann der User das unvollständige Spiel nach dem abermaligen Einloggen an der Stelle fortsetzen, wo es unterbrochen wurde.

Wenn Probleme bestehen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, der Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Im Fall von Störungen sind alle Zahlungen und Spiele nichtig.

Letzte Aktualisierung: 29.03.2018