Ultimate X Triple Play Draw Poker

Ultimate X Triple Play Draw Poker
Spielen Sie mehrere Hände der neun heißesten Videopoker-Auszahlungstabellen gleichzeitig mit dem explosiven
Ultimate X-Feature, das zukünftige Gewinne mit jeder gewinnenden Hand multipliziert.


9 Videopoker-Auszahlungstabellen in 1 Spiel
Ultimate X Triple Play Draw Poker bietet eine breite Auswahl der beliebtesten Videopoker-Auszahlungstabellen:

 
Jacks or Better
 

 Die bekannteste Videopoker-Version.
 Die Gewinne beginnen bei einem Paar Buben.

 
Bonus Poker
 

 Höhere Vierlingsgewinne für niedrige Karten und Asse.

 
Bonus Poker Deluxe
 

 Das einfachste der Spiele mit höherer Volatilität
 mit höheren Gewinnen auf alle Vierlinge.

 
Double Bonus Poker
 

 Drei Gruppen noch größerer Vierlingsgewinne.

 
Double Double Bonus Poker 
 

 Zusätzliche Vierlingsgewinngruppen mit Kickern
 machen dieses Spiel zu einer beliebten Option mit hoher Volatilität.

 
Triple Double Bonus Poker
 

 Spiel mit der höchsten Volatilität und Vierlings-Kickern,
 die soviel bezahlen können wie ein Royal Flush.

 
Deuces Wild
 

 Alle 2en sind Wild Cards, so dass dieses beliebte Spiel
 jede Menge Action bietet.

 
Deuces Wild Bonus
 

 Alle 2en sind Wild Cards und es gibt spezielle Vierlings- und
 Fünflingsgewinne.

 
Joker Poker
 

 Ein Wild-Joker im Deck
 eröffnet neue Gewinnmöglichkeiten.


[ Nach oben ]


Spielen Sie mehrere Hände
Ultimate X Triple Play Draw Poker bietet in jedem Spiel drei Videopoker-Hände.

Drücken Sie GEBEN, um das Spiel zu starten. Halten Sie beliebig viele der offenen Karten in der Hand unten, indem Sie darauf klicken oder die Tastaturkürzel 1, 2, 3, 4 und/oder 5 verwenden. Gehaltene Karten erscheinen in allen drei Händen als offene Karten.

Drücken Sie ZIEHEN, um in allen aktiven Händen Ersatzkarten zu erhalten. Die Ersatzkarten werden für jede Hand jeweils aus einem anderen Kartendeck gegeben, außer die fünf anfangs gegebenen Karten. Gewinnende Hände werden anschließend gemäß der Auszahlungstabelle bezahlt. Gewinnbeträge werden auf Grundlage der letzten Hand bezahlt.

[ Nach oben ]


Ultimate X-Feature
Zusätzlich zur traditionellen Multi-Hand-Poker-Action bietet das Ultimate X-Feature zusätzliche Spannung mit hoher Volatilität. Verdienen Sie Multiplikatoren für jede gewinnende Hand, die auf die Gewinne im nächsten Spiel angewendet werden. Das Ergebnis der gewinnenden Hand bestimmt den Multiplikator, bis zu 12x für bestimmte Auszahlungstabellen.

Aktivieren Sie das Ultimate X-Feature über den BONUS-Button, um eine Nebenwette in Höhe des Haupteinsatzes zu platzieren. Für eine bestimmte Handposition verdiente Multiplikatoren werden im nächsten Spiel derselben Auszahlungstabelle nur auf dieselbe Handposition und zum selben Einsatzbetrag angewendet. Bei Echtgeldspielen bleiben verdiente Multiplikatoren bis zum nächsten Spiel bestehen, selbst wenn mehrere Wochen zwischen den Sitzungen liegen.

Das Ultimate X-Feature kann mit einem Klick auf den BONUS-Button zwischen zwei Spielen ein- und ausgeschaltet werden. Durch das Ausschalten des Ultimate X-Features werden keine bereits Multiplikatoren entfernt, die gewonnen wurden, als das Ultimate X-Feature eingeschaltet war.

Hier sehen Sie eine Beispiel-Multiplikatortabelle für Jacks or Better:

Hand

Multiplikator

Royal Flush

2X

Straight Flush

2X

Vierling

2X

Full House

12X

Flush

11X

Straight

7X

Drilling

4X

2 Paare

3X

Jacks or Better

2X

Die Multiplikatoren der Auszahlungstabellen finden Sie im jeweiligen Spiel unter "Auszahlungen anzeigen".

[ Nach oben ]


Anleitung
Beim Videopoker besteht das Ziel darin, das bestmögliche Blatt in Bezug auf die Auszahlungstabelle zu erreichen.

Auswahl der Auszahlungstabelle:

  • Drücken Sie auf dem Auszahlungstabellen-Auswahlbildschirm auf die Schaltfläche der gewünschten Videopoker-Auszahlungstabelle.
  • Drücken Sie innerhalb eines Spiels auf die Schaltfläche MEHR SPIELE, um zum Auszahlungstabellen-Auswahlbildschirm zurückzukehren.

Einsätze

  • Mit jedem Spiel werden drei Videopoker-Hände gespielt.
  • Der unten auf dem Bildschirm angezeigte "EINSATZ PRO HAND" zeigt den auf jede Hand platzierten Einsatz an.
  • Alle Hände werden mit demselben "EINSATZ PRO HAND" gespielt.
  • Der unterhalb der ersten Hand angezeigte "GESAMTEINSATZ" zeigt den gesamten Einsatz für alle Hände an.

Möglichkeiten, den EINSATZ ZU ERHÖHEN:

  • Auf EINSATZ ERHÖHEN klicken
  • Die RECHTE PFEILTASTE drücken
  • Die PFEILTASTE OBEN drücken

Möglichkeiten, den EINSATZ ZU VERRINGERN:

  • Auf EINSATZ VERRINGERN klicken
  • Die LINKE PFEILTASTE drücken
  • Die PFEILTASTE UNTEN drücken

Möglichkeiten, zu HALTEN / NICHT HALTEN:

  • Die jeweilige Karte drücken
  • Mauszeiger drücken und über die Karten ziehen
  • Die Tasten 1, 2, 3, 4 und/oder 5 drücken

Um das Ultimate X- Feature zu aktivieren/deaktivieren:

  • BONUS drücken

So wird GEGEBEN

  • GEBEN drücken
  • LEERTASTE drücken (in Optionen aktivieren)

Möglichkeiten, zu ZIEHEN:

  • ZIEHEN drücken
  • LEERTASTE drücken (in Optionen aktivieren)

Möglichkeiten, das Aufdecken von Gewinnen zu ÜBERSPRINGEN oder die Animationen beim Kartenziehen zu beschleunigen:

  • ÜBERSPR drücken
  • LEERTASTE drücken (in Optionen aktivieren)

[ Nach oben ]


Videopoker-Ergebnisarten

Hand

Beschreibung

Beispiel

Royal Flush

10, J, Q, K, A einer Farbe

10P–JP–QP–KP–AP

Straight Flush

5 aufeinanderfolgende Karten in derselben Farbe

AKr–2Kr–3Kr–4Kr–5Kr

Fünfling

5 Karten desselben Wertes

 Wild–8Kr–8Ka–8H–8P

Vierling

4 Karten desselben Wertes

9Kr–9Ka–9P–9H–3Kr

Full House

 Ein Drilling und ein Zwilling

AH–AKr–AP–8Ka–8H

Flush

5 Karten einer Farbe

8H–9H–2H–JH–AH

Straight

5 aufeinanderfolgende Karten

3H–4H–5P–6Ka–7Ka

Drilling

34 Karten desselben Wertes

6P–6Ka–6Kr–AKa–JKr

2 Paare

 Zwei verschiedene Zwillinge

9Ka–9H–7H–7P–4Ka

 Kings or Better 

2 Karten desselben Wertes (K oder A)

KKa–KKr–5Kr–4P–2H

 Jacks or Better 

2 Karten desselben Wertes (J, Q, K oder A)

JKa–JKr–9H–8Kr–2P

Hinweise:

  • Die Reihenfolge der Karten ist egal.
  • Asse können als niedrigste Karte in einem Straight dienen (A-2-3-4-5).
  • Asse können als höchste Karte in einem Straight dienen (10-J-Q-K-A).
  • Für einen Fünfling ist mindestens 1 Wild Card in der Hand erforderlich.
  • Pro Hand wird nur das Ergebnis mit dem höchsten Gewinn bezahlt.
  • Die unterschiedlichen Auszahlungstabellen können unterschiedliche Mindestwerte für Gewinne haben (z.B. ist das niedrigste Ergebnis, für das bei Deuces Wild ein Gewinn gezahlt wird, ein Drilling).

[ Nach oben ]


Wild Cards
Manche Auszahlungstabellen basieren auf der Verwendung von einer oder mehr Wild Cards:

  • Bei Deuces Wild und Deuces Wild Bonus sind alle vier Karten des Wertes "2" Wild Cards.
  • Bei Joker Poker ist die Jokerkarte, die in jedem Spiel jedem Deck hinzugefügt wird, eine Wild Card.
  • Wild Cards können jede andere Karte ersetzen, um das Ergebnis mit dem höchsten Gewinn zu bilden.
  • Bei Deuces Wild und Deuces Wild Bonus kann die Wild Card als reguläre "2" gewertet werden, wenn das Ergebnis dadurch verbessert wird (z.B. wird die Wild Card in der Hand AKr-2H-3Kr-4Kr-5Kr als 2Kr gewertet, um einen Straight Flush zu bilden, das beste Ergebnis für diese Hand).
  • Manche Auszahlungstabellen bezahlen unterschiedliche Beträge für einen Royal Flush je nachdem, ob die Hand Wild Cards enthält oder nicht. Für Einzelheiten siehe Auszahlungstabelle.
  • Gegebene Wild Cards werden nicht automatisch gehalten.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Wild Card im Deck gegeben wird, ist genauso groß wie bei jeder anderen Karte.

[ Nach oben ]


Auszahlungen/Optionen anzeigen
Drücken Sie AUSZAHLUNGEN ANZEIGEN unten auf dem Spielbildschirm, um Folgendes einzusehen:

  • Optionen
  • Informationen zu Gewinnauszahlungen
  • Informationen zum Spielablauf

AUSZAHLUNGSTABELLE
In der Auszahlungstabelle wird der Gewinnwert für jedes gewinnende Ergebnis angezeigt. Die Gewinnwerte werden für jeden verfügbaren Einsatzbetrag in Echtgeld angezeigt. Beim ersten Laden hebt die Auszahlungstabellenseite die mit dem aktuellen Einsatz verbundenen Gewinne hervor. Um die Gewinne für andere Einsatzhöhen zusehen, klicken Sie auf ERHÖHEN oder VERRINGERN. Durch eine Änderung der Beispieleinsatzhöhe in der Auszahlungstabelle wird nicht der aktive Einsatz verändert.


OPTIONEN
Grafikqualität
Wählen Sie die Grafikeinstellungen für das beste Spielerlebnis. [

Geschwindigkeit
Wählen Sie die Geschwindigkeit der Animationen beim Geben und Ziehen.

Geben/Ziehen/Überspringen mit Leertaste
Aktivieren oder deaktivieren Sie die LEERTASTE zum Geben und Ziehen von Karten, zum Überspringen des Aufdeckens von Gewinnen und zum Beschleunigen der Animationen beim Kartenziehen.

Hintergrundfarbe ändern
Ändern Sie die Hintergrundfarbe des Spiels.

[ Nach oben ]


Regeln
Bei Missbrauch oder einer Fehlfunktion werden alle Auszahlungen und Spiele ungültig.

Die Karten werden aus einem Kartendeck aus 52 Standardspielkarten gegeben und für jedes Spiel neu gemischt. Nur bei Joker Poker werden die Karten aus einem Kartendeck aus 52 Standardspielkarten und einem Joker gegeben.

Für jede Hand wird nur der höchste Gewinn ausgezahlt.

Gewinne aus zwei oder mehr Händen werden zur Gesamtauszahlung hinzuaddiert.

Wenn sich beim ersten Geben ein normaler Royal Flush (ohne Wild Cards) ergibt, werden alle Karten automatisch gehalten und der Royal Flush für alle Hände bezahlt.

Erscheint beim ersten Geben eine andere gewinnende Hand, werden keine Karten automatisch gehalten.

Gewinne werden in Echtgeld und basierend auf dem Einsatz pro Hand angezeigt.

Verdiente Multiplikatoren gelten nur für die Auszahlungstabelle und den Einsatzbetrag, in der bzw. zu dem sie ursprünglich verdient wurden. Bei Echtgeldspielen bleiben verdiente Multiplikatoren bestehen, bis sie gespielt werden.

Beim ersten Spiel einer Auszahlungstabelle mit aktiviertem Ultimate X-Feature und einem bestimmten Einsatzbetrag sind alle Multiplikatoren 1X.

[ Nach oben ]


Weitere Informationen
Erwartete Rückzahlung
In Übereinstimmung mit den in den meisten Rechtsprechungen weltweit geltenden Praktiken zur fairen Spielweise kommen alle Karten von einem fairen Kartendeck, das zufällig gemischt wurde. Deshalb die Wahrscheinlichkeit, als nächste Karte gegeben zu werden, für alle im Kartendeck verbleibenden Karten gleich groß.

Die erwartete Rückzahlung ist eine theoretische Größe, die für eine sehr große Anzahl von Spielen von vielen Spielern über einen langen Zeitraum berechnet wird. Die mit den jeweiligen Videopoker-Auszahlungstabellen verbundenen, unter AUSZAHLUNGEN ANZEIGEN angezeigten Auszahlungen zeigen die erwartete Rückzahlung für die jeweilige Auszahlungstabelle an. Die Ergebnisse eines einzelnen Spielers während einer Spielsitzung können sich in beide Richtungen erheblich von diesem langfristig erwarteten Durchschnitt unterscheiden. Je weniger Spiele gespielt werden, desto stärker kann die tatsächliche Rückzahlung abweichen.

Dem erwarteten Rückzahlungswert liegen außerdem richtige Entscheidungen des Spielers bei allen Spielen zugrunde, bei denen eine Strategie für das Hauptspiel bzw. die Bonusspiele erforderlich ist.


Transaktionsverlauf
Die im Spielverlauf verfügbaren, vorherigen Hände im Echtgeldmodus zeigen an:

  • Einsatz pro Hand
  • Gesamteinsatz pro Spiel (alle Hände zusammen)
  • Die anfänglichen 5 Karten der Ausgangshand
  • Die in allen Händen gehaltenen Karten
  • Die endgültigen Karten jeder Hand
  • ggf. die Art des Gewinns / den Gewinnbetrag jeder gewinnenden Hand
  • ggf. den Gesamtgewinn pro Spiel

Im Falle eines gegebenen Royal Flush, der automatisch gehalten und ausgezahlt wird, zeigt der Transaktionsverlauf nur:

  • Den Gesamteinsatz
  • Die anfänglichen 5 Karten der Ausgangshand
  • Den Gesamtgewinn

Die Ausgangshand, welche die untere Hand auf dem Spielfeld ist, ist als "Hand 1" gekennzeichnet. Die verbleibenden Hände werden aufgrund ihrer Position und der Reihenfolge beim Geben von unten nach oben und von links nach rechts benannt.


Geistiges Eigentum
Alle Markenzeichen sind eingetragene Markenzeichen oder angemeldete Markenzeichen von IGT und/oder dessen Lizenzgebern in den USA und/oder anderen Ländern. © 2014 IGT. Alle Rechte vorbehalten. 

Letzte Aktualisierung: 10.05.2016