15. FEHLER

Sie müssen uns unverzüglich informieren, sobald Ihnen Fehler bezüglich Ihres Kontos oder bei Berechnungen bezüglich der von Ihnen abgegebenen Wetten oder bei Währungsumrechnungen auffallen. Im Falle eines solchen Fehlers oder eines System- oder Spielfehlers (eine Abweichung von den regulären Funktionsweisen der Spiellogik aus bestimmten Gründen), der zu Fehlern bei der Chancenberechnung, bei Gebühren, Rake, Bonussen oder Auszahlungen oder bei der jeweils geltenden Währungsumrechnung führt ("Fehler") sind wir bestrebt, für sämtliche durch solche Fehler betroffenen Parteien jeweils die Ausgangssituation wiederherzustellen, die vor Auftreten eines Fehlers wie oben angegeben herrschte. Jegliche Fehler, die bei der Quotenanzeige auf einer Quotenvergleichs-Seite von Drittanbietern im Zuge eines technischen Fehlers auftreten, werden als Fehler betrachtet. Wir behalten uns das Recht vor, alle Wetten oder Einsätze im Zusammenhang mit derartigen Fehlern für ungültig und nichtig zu erklären und sämtliche Gelder von Ihrem Konto zu entnehmen, die mit den entsprechenden Wetten oder Einsätzen verknüpft sind. Wenn sich auf Ihrem Konto kein ausreichender Geldbetrag befindet, können wir verlangen, dass Sie den relevanten ausstehenden Betrag im Zusammenhang mit diesen Wetten oder Einsätzen an uns zahlen. In allen Fällen, in denen wir (nach eigenem Ermessen) feststellen, dass ein Fehler zu unrechtmäßigen Vorteilen geführt hat, behalten wir uns vor, diese Aktivität gemäß Abschnitt 17 (Einbehaltung und Kontoschließung) dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu behandeln.