Multi-Hand Blackjack Pro

Multi-Hand Blackjack Pro

Ziel des Spiels:

Multi-Hand Blackjack Pro kann mit bis zu fünf Blättern gleichzeitig gespielt werden. Dabei spielen Sie in einer Runde ein Blatt nach dem anderen. Ziel des Spiels ist es, mit Ihrem Kartenwert in Summe 21 zu erzielen oder möglichst nahe an die 21 heranzukommen, ohne sie zu überschreiten. Der Wert eines Blatts ist die Summe der Werte aller Karten im Blatt. Die Karten haben folgende Werte:

  • Die Karten von 2 bis 10 zählen wie angegeben.
  • Bilderkarten (Bube, Dame, König) zählen jeweils 10 Punkte.
  • Ein Ass zählt einen Punkt oder 11 Punkte. Wenn 11 Punkte dazu führen würden, dass das Blatt 21 Punkte überschreitet (überkauft), zählt das Ass einen Punkt.
  • Soft Total: Ein Blatt mit einem Ass, das 11 Punkte zählt, ohne dass 21 Punkte überschritten werden. Beispiel: Ass und 6 ist Soft 17.
  • Hard Total: Ein Blatt mit einem Ass, das nur einen Punkt zählt, da bei 11 Punkten die 21 Punkte überschritten würden. Beispiel: Ass, 6 und 10 ist Hard 17.
  • Bei einem Unentschieden zwischen Ihnen und dem Haus gibt es keinen Gewinner oder Verlierer. Wenn als erste Karten ein Ass und eine 10-Punkte-Karte (Bube, Dame, König oder 10) ausgeteilt werden, ist dies ein Blackjack und bedeutet automatisch den Sieg für Sie mit einem Gewinn von 1,5:1, außer das Haus spielt unentschieden.

Spielinformation:

  • Über das Optionsmenü oben rechts im Spielbildschirm können verschiedene Stile für den Tisch ausgewählt werden.
  • Der Mindest- bzw. Höchsteinsatz für ein Blatt beträgt 1$ und 500$. Der Höchsteinsatz gilt nur beim ersten Einsatz.
  • In dieser Version von Blackjack werden acht Stapel zu je 52 Karten verwendet.
  • Der Stapel wird vor jedem Spiel gemischt.
  • Der Geber zieht eine Karte bei Soft 17 und hält bei 17 oder mehr.
  • Sie können Ihr Blatt nur einmal teilen.
  • Die Anzahl der Karten, die an den Geber und Sie verteilt werden, ist nicht begrenzt. Die Anzahl ist nur durch Ihre Auswahl (indem Sie auf STAND klicken) oder durch eine Blattsumme größer oder gleich 21 begrenzt. Ausnahme: Bei der Verdopplung und bei geteilten Assen wird nur eine Karte ausgegeben.
  • Erhält der Geber als erste Karte eine 10, einen Buben, eine Dame, einen König oder ein Ass, prüft er, ob er einen Blackjack hat, bevor Sie Ihre dritte Karte ziehen.

Spielanleitung

  • Wählen Sie den Betrag aus, den Sie auf ein bestimmtes Blatt setzen möchten, indem Sie auf den Chip mit dem entsprechenden Wert klicken.
  • Der ausgewählte Chip wird markiert.
  • Nehmen Sie beliebig Einsätze für die fünf verfügbaren Plätze vor, indem Sie für den entsprechenden Platz auf BET klicken. Sie können eine beliebige oder alle der verfügbaren Positionen spielen.
  • Sie können Ihren Einsatz verringern, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und auf BET für die gewünschte Position klicken.
  • Klicken Sie nach der Platzierung der Einsätze auf eine oder mehrere Positionen auf die Schaltfläche DEAL. Die Schaltfläche DEAL wird erst aktiviert, wenn Sie mindestens den Mindesteinsatz getätigt haben.
  • Sie können dann je nach der Stärke Ihres Blatts gemäß den Spielregeln unter den folgenden Optionen wählen: HIT (ZIEHEN), STAND (HALTEN), DOUBLE (VERDOPPELN), SPLIT (TEILEN) oder SURRENDER (AUFGEBEN).
  • Erhält der Geber als erste Karte eine 10, einen Buben, eine Dame, einen König oder ein Ass, prüft er, ob er einen Blackjack hat, bevor Sie Ihre dritte Karte ziehen.
  • Die Option INSURANCE (VERSICHERUNG) wird Ihnen angeboten, wenn der Geber als erste Karte ein Ass zieht.
  • Sobald Sie oder der Geber das Spiel halten oder sich überkaufen (21 Punkte überschreiten), werden die Ergebnisse unterhalb der Spieler- und Geberkarten angezeigt.
  • Um ein neues Spiel mit dem gleichen Einsatz bzw. denselben Einsätzen zu beginnen, klicken Sie auf die Schaltfläche REBET.
  • Um ein neues Spiel mit dem doppelten Einsatz bzw. Einsätzen zu beginnen, klicken Sie auf die Schaltfläche DOUBLE STAKES.
  • Klicken Sie nach Beenden eines Spiels auf CLEAR BETS, um alle getätigten Einsätze zu löschen.
  • Sie können Einsätze für einzelne Positionen entfernen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und auf BET für die gewünschte Position klicken.
  • Ihr Spielkontostand wird links unten im Spielbildschirm angezeigt
  • Klicken Sie auf REBUY, um weiteres Guthaben von Ihrem PartyCasino Konto in das Spiel zu übertragen.
  • Klicken Sie auf RULES, um die Spielregeln aufzurufen.
  • Klicken Sie auf GAME LOGS, um die Protokolle Ihrer Spiele anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf VERSION, um die aktuelle Versionsnummer des Spiels aufzurufen.
  • TURBO ON/OFF: Standardmäßig ist für das Spiel der Modus TURBO OFF eingestellt. In diesem Modus werden die Karten beim Geben an den Spieler und beim Entfernen vom Tisch animiert dargestellt. Klicken Sie auf ON, um die Kartenanimation auszuschalten.
  • Klicken Sie auf das X in der oberen Ecke des Spielbildschirms, um das Spiel zu schließen.
  • Tastenkombinationen: Mit den Pfeiltasten verschieben Sie die Auswahl einer Option nach links oder rechts. Zum Auswählen einer Option drücken Sie die Eingabetaste.

Einstellungsoptionen

Einstellungen für die Tischansicht können Sie über das Optionsmenü oben rechts im Spielbildschirm vornehmen. Wenn Sie eine der drei Optionen (STYLE, CARDS und COLOUR) wählen, öffnet sich für jede Option ein Fenster mit Registerkarten. In diesem Fenster können Sie über die Registerkarten auf alle Optionen zugreifen. Alle Änderungen, die Sie im Fenster vornehmen, werden sofort auf dem Spieltisch angezeigt.

Einstellungsoption STYLE: Mit dieser Option können Sie verschiedene Stile (Traditional, Metal oder Beach) für den Spieltisch auswählen.

Einstellungsoption CARDS: Mit dieser Option ändern Sie das Aussehen der Kartenrückseiten.

Einstellungsoption COLOUR: Mit dieser Option wählen Sie aus einer Liste eine Farbe für den Tisch aus.

Spieloptionen

Stand (Halten): Klicken Sie auf die Schaltfläche STAND, wenn Sie keine weiteren Karten wünschen. Sie können jederzeit auf weitere Karten verzichten, wenn Sie mit Ihrem Blatt zufrieden sind. Wenn Sie auf STAND klicken, werden die Blätter miteinander verglichen, sobald der Geber sein Blatt beendet hat.

Hit (Ziehen): Sie können so lange weitere Karten aufnehmen, bis Sie auf STAND klicken, sich überkaufen oder 21 Punkte erzielen. Klicken Sie auf HIT, um eine weitere Karte aufzunehmen.

Double (Verdoppeln): Nachdem Sie die beiden ersten Karten erhalten haben, wird die Option DOUBLE angezeigt. Nach Auswahl dieser Option wird der Wetteinsatz automatisch verdoppelt, und Sie erhalten eine weitere Karte. Nach dieser Karte werden keine weiteren Karten gegeben.

Verdoppeln wird auch nach einer Teilung als Option angeboten. Wenn Ihr Spielkontostand für den zusätzlichen Einsatz nicht ausreicht, ist die Verdopplungsoption nicht verfügbar. Wenn Sie das Blatt verlieren, verlieren Sie sowohl Ihren ursprünglichen Einsatz als auch den zusätzlichen Einsatz für die Verdopplungsoption.

Split (Teilen): Wenn Sie zwei Karten desselben Werts haben (Beispiel: zwei 7er, zwei 10er, zwei Bildkarten), können Sie über die Schaltfläche SPLIT die Karten in zwei separate Blätter aufteilen. Nach Auswahl dieser Option wird automatisch ein zusätzlicher Einsatz in Höhe des ursprünglichen Einsatzes platziert. Sie können nur ein Mal teilen, auch wenn sich weitere Gelegenheiten ergeben. Wenn das Blatt eine Teilung zulässt, der Spielkontostand jedoch für den zusätzlichen Einsatz nicht ausreicht, ist die Teilungsoption nicht verfügbar.

Sie können für jedes geteilte Blatt so viele Karten ziehen, wie Sie möchten, es sei denn, Sie teilen zwei Asse oder wählen nach der Teilung noch die Verdopplungsoption. Wenn Sie zwei Asse teilen, wird für jedes Ass nur eine weitere Karte ausgeteilt. Erhalten Sie zu einem Ass eine Karte mit 10 Punkten, so wird das Blatt als 21 gerechnet und nicht als Blackjack.

Spielregel für die Teilungsoption

  • Wenn Sie auf die Schaltfläche SPLIT klicken, werden die Karten in zwei Blätter aufgeteilt, und jedem Blatt wird eine weitere Karte hinzugefügt. Das aktive Blatt wird durch einen Pfeil markiert.
  • Klicken Sie auf HIT, STAND oder eine andere verfügbare Option.
  • Sobald Sie das erste Blatt fertig gespielt haben, wechselt der Pfeil zum zweiten Blatt.
  • Der Pfeil wird nicht angezeigt, wenn eines der Blätter 21 Punkte aufweist. In diesem Fall wird automatisch zum anderen Blatt gewechselt.

Insurance (Versicherung): Mit dieser Schaltfläche können Sie sich schützen, wenn Sie glauben, dass der Geber einen Blackjack hat. Wenn die erste Karte des Gebers (die offene Karte) ein Ass ist, können Sie Ihr Blatt vor einem Blackjack des Gebers versichern. Klicken Sie dazu oberhalb der gegebenen Karten in einem Modellfenster auf YES TO ALL, NO TO ALL oder SELECT FOR EACH HAND. Wenn Sie auf YES TO ALL klicken, werden alle Blätter versichert. Wenn Sie auf SELECT FOR EACH HAND klicken, wird die Versicherungsoption für jedes Blatt einzeln angezeigt. Beim Klicken auf NO TO ALL wird kein Blatt versichert. Wenn Ihre Einsätze nicht ausreichen, um die Option YES TO ALL zu wählen, wird für jedes Blatt im Spiel die Versicherungsoption mit ausgeblendetem Modellfenster angezeigt.

Die Versicherung kostet 50% des Wetteinsatzes und wird zusätzlich zum Ersteinsatz berechnet. Wenn Sie die Versicherungsoption gewählt haben, wird der zusätzliche Einsatz platziert und oberhalb des Ersteinsatzes für den entsprechenden Platz angezeigt.

Wenn der Geber einen Blackjack hat, wird der Versicherungseinsatz mit 2:1 ausgezahlt, und der ursprüngliche Einsatz geht verloren. Hat der Geber keinen Blackjack, verlieren Sie den Versicherungseinsatz. Das Spiel wird dann mit dem ursprünglichen Einsatz fortgesetzt. Die Option INSURANCE ist nicht verfügbar, wenn Sie selbst einen Blackjack haben. Wenn Ihr Blatt eine Versicherung zulässt, aber Ihr Spielkontostand nicht für den zusätzlichen Einsatz ausreicht, wird die Option nicht angeboten.

Surrender (Aufgeben): Nachdem die ersten beiden Karten aufgedeckt wurden, können Sie das Spiel für den Rest der Runde aufgeben, wobei Sie die Hälfte Ihres Einsatzes verlieren. Sie müssen diese Entscheidung treffen, bevor Sie angeben, ob Sie verdoppeln, teilen, halten oder eine Karte ziehen möchten.

Diese Option wird Ihnen erst angeboten, nachdem der Geber überprüft hat, ob er einen Blackjack hat. Wenn die zweite Karte des Gebers zu einem Blackjack führt, wird Ihr gesamter Einsatz vom Geber kassiert und das Spiel ist zu Ende. Wenn der Geber nach der zweiten Karte keinen Blackjack hat und Sie danach auf SURRENDER klicken, erhalten Sie die Hälfte Ihres Einsatzes zurück.

Gewinntabelle

Gewinntabelle
Gewinnart Beschreibung Auszahlung
Blackjack Bei einem Blackjack oder „Natural“ ergibt die Punktezahl der ersten beiden Karten insgesamt 21. Ein Blackjack besteht also aus einem Ass und einer beliebigen 10-Punkte-Karte, sofern es sich dabei um die ersten beiden erhaltenen Karten handelt. Wenn Sie beispielsweise ein Paar Asse teilen und dann eine Karte mit 10 Punkten erhalten, zählt dies nicht als Blackjack, sondern als Gesamtpunktezahl 21. Ihr Blackjack schlägt jedes Ergebnis des Gebers (auch eine 21 des Gebers), es sei denn der Geber hat auch einen Blackjack. Wenn Sie und der Geber einen Blackjack haben, kommt es zu einem Unentschieden, d. h. niemand gewinnt oder verliert. 1,5:1
Normal Ihre Punktezahl ist größer als die des Gebers, jedoch kleiner oder gleich 21. 1:1
Unentschieden Ihr Blatt und das Blatt des Gebers haben die gleiche Punktezahl. Sie erhalten Ihren Einsatz zurück.
Versicherung Diese Option ist verfügbar, wenn die erste Karte des Gebers ein Ass ist. Sie können mit dieser Option Ihr Blatt vor einem Blackjack des Gebers schützen. Die Versicherung kostet 50% des Wetteinsatzes und wird zusätzlich zum ursprünglichen Einsatz berechnet. Hat der Geber einen Blackjack, wird der Versicherungseinsatz mit 2:1 ausgezahlt und Sie verlieren den ursprünglichen Einsatz. Wenn der Geber keinen Blackjack hat, verlieren Sie den Versicherungseinsatz und das Spiel wird mit dem ursprünglichen Einsatz fortgesetzt.
Aufgeben Diese Option ist nur nach den ersten beiden Karten möglich. Sie können entscheiden, ob Sie das Spiel für diese Runde beenden. Wenn die zweite Karte des Gebers zu einem Blackjack führt, wird Ihr gesamter Einsatz vom Geber kassiert.

Führt die zweite Karte des Gebers nicht zum Blackjack, erhalten Sie die Hälfte des Einsatzes zurück.

Die theoretische Rendite an den Spieler in diesem Spiel beträgt 99.34%.

Ich konnte das Spiel nicht beenden. Was geschieht nun?

Wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird, nachdem Sie alle Eingaben vorgenommen haben und zur Fortsetzung des Spiels keine weitere Eingabe erforderlich ist, gilt das Spiel als beendet. Nach dem erneuten Anmelden können Sie die Einzelheiten zum Spiel in GAME LOGS (PROTOKOLLE) überprüfen.

Wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird, während das Spiel auf eine Spieleraktion wartet (z. B. nach dem Geben), erhalten Sie nach dem erneuten Anmelden eine Aufforderung, das Spiel fortzusetzen. Wenn Sie das begonnene Spiel beendet haben, können Sie noch ein Spiel spielen oder ein anderes Spiel auswählen. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Im Fall von Störungen sind alle Zahlungen und Spiele nichtig.

Letzte Aktualisierung: 29.03.2018